WINEA ID

Die intelligente, tischunabhängige Baukastenlösung zur individuellen Gestaltung von Empfangslösungen, Bewirtungs- und Technikinsel im Büro.

WINEA ID Technik

Das modulare System ermöglicht neben flexiblen Ausstattungs- und Verkettungsmöglichkeiten auch die Gestaltung ganz individueller Tresenfronten.

Über WINEA ID

WINEA ID ist die Systemlösung zur kreativen Gestaltung von individuellen Empfangstresen, Technik- und Bewirtungszonen – für kleine Büros ebenso wie für offene Bürolandschaften. Basis des tischunabhängigen, multifunktionalen Tresensystems ist ein intelligenter, zweischaliger Konstruktionsaufbau, der zugleich die einfache Montage ermöglicht: Hierbei werden die in Größe und Farbe frei wählbaren Frontelemente einfach auf ein freistehendes Rahmenprofil eingeschoben. Das flexible Raster der Profilkonstruktion erlaubt eine variable horizontale und vertikale Einteilung der Frontelemente und gewährleistet so den größtmöglichen Spielraum bei der Gestaltung der Tresenansicht. Dank variabler Verkettungsmöglichkeiten kann WINEA ID als linearer Thekenaufbau ebenso abgebildet werden wie als Winkeltresen in L- oder U- Form. Durch die Verkettung der einzelnen Rahmenmodule lassen sich dabei Tresenbreiten von 1,20 m bis maximal 6,00 m realisieren. 2013 wurde WINEA ID mit dem PLUS X Award in den Kategorien Innovation, High Quality, Design und Funktionalität ausgezeichnet.

Ausstattungsdetails und optionen: Sechs verschiedene Fronten-Typen, Tresenplatte, Counter-Element, Taschenablage, Tischanbindung, Organisationsschiene, LED-Lichtleiste (unter Sockel und/oder Tresenplatte)


       

Materialien

Applikationsfarben (nur für Fronten)


Rauchblau (BQ)

Relief-Fronten


Eiche Hell (D2)

Eiche Schoko (D3)

Nussbaum (D4)

Maro Ebenholz (D5)

Schwarz (D1)

Acryl-Oberflächen


Kristall Weiß (K3)

Kristall Schwarz (K4)

Kristall Chrom (K5)

Kristall Magnolie (K6)

Unifarben + Melamin-Dekore


Anthrazit (AZ)

Apfel Meran Dekor (AD)

Beige Dekor (BE)

Beigegrau Dekor (GD)

Buche Dekor (BD)

Buche Tirol Dekor (BH)

Cuando Dekor (CD)

Dunkelanthrazit (DA)

Eiche Milano (ME)

Eiche Odeon (EO)

Französisch Nussbaum Dekor (ND)

Kirsche Romana Dekor (KR)

Lakeland Akazie Dekor (LL)

Platin (PL)

Revive (RD)

Silber Dekor (AF)

Titanweiß (TW)

Vulkanschwarz (MS)

Echtholzfurniere


Ahorn Natur (AN)

Amerikanisch Nussbaum (NU)

Amerikanisch Kirschbaum (KB)

Buche Natur (BN)

Esche schwarzgrau (EX)

Schweizer Birnbaum (SC)

Design-Furniere


Eiche geplankt (EP)

Makassar (MK)

Wenge (WG)

Zebrano (ZE)

Gestelle + Sockel


Titanweiß RAL 9016 (TW)

Vulkanschwarz RAL 9005 (MS)

Weißaluminium RAL 9006 (W2)

Systemüberblick

 

 

 

 

Verkettungsvarianten: A / A-B / A-B-C / A-B-C-D / A-B-C-E / A-B-C-D-E
Fronttypen und Nutzbreiten:
Typ 1 | Typ 2 | Typ 3
(Nutzbreiten: 60 / 80 / 90 / 100 / 120 / 140 / 160 / 180 / 200 / 240 / 280 / 320 / 360 / 400 / 480 cm)
Typ 4 | Typ 5 | Typ 6
(Nutzbreiten: 160 / 180 / 200 / 240 / 280 / 320 / 360 / 400 / 480 cm)
Counter- und Tischablagebreiten:
60 / 80 / 90 / 100 / 120 cm
Counter-Höhen:
29,7 / 45,5 / 76,6 / 109,7 cm

Referenzen


Radiologie Zentrum Hameln

Im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen wurde das Zentrum für moderne radiologische Untersuchungen in Hameln im Frühjahr 2015 mit einem neuen Empfangs- und Wartebereich ausgestattet. Für die Empfangslösung wählte das Praxisteam die Kombination aus dem Tresensystem WINEA ID, dem Tischsystem WINEA PRO, dem Schranksystem WINEA MAXX und Rollcontainern.


Aerzener Maschinenfabrik GmbH in Aerzen

Auf insgesamt vier Etagen des 1.800 qm großen Verwaltungsneubaus wurde eine offene Bürolandschaft mit insgesamt 90 Arbeitsplätzen realisiert - mit freundlichen Farben und einem individuellen, energieeffizienten Beleuchtungskonzept.  Objektdatenblatt mit Detailinformationen (PDF)


Beck Objekteinrichtungen GmbH in Essen

2013 bezog das Fachhandelshaus Beck Objekteinrichtungen GmbH seine neue Zentrale in der Hövelstraße in Essen. Die Empfangslösung statteten die Einrichter mit dem Tresensystem WINEA ID aus. (Foto: WINI Büromöbel)


Der Büroeinrichter GmbH in Heidelberg

Der Büroeinrichter Gesellschaft für Raumkonzepte mbH, WINI Fachhandelshaus in Heidelberg, gestaltete die eigene Ausstellung 2013 als "LEBENSRAUMBÜRO" - die Verbindung zwischen Arbeitsplatz und Bistro. Die entsprechende Empfangslösung realisierten die Planungs- und Einrichtungsprofis hier mit dem Tresensystem WINEA ID. (Fotos: WINI Büromöbel)


Gym37 in Coppenbrügge

2014 eröffnete in Coppenbrügge das Fitness-Studio GYM37. Mit dem Tresensystem WINEA ID entstand hier eine individuelle Empfangslösung, die zugleich Begrüßungs- und Bewirtungstresen ist. (Fotos: WINI Büromöbel)


New Yorker GmbH & Co. KG in Braunschweig

Seit Sommer 2014 wird das „Happy Rizzi House“ in Braunschweig vom Modeunternehmen NEW YORKER für einen Teil der Verwaltung genutzt. Nach Planung durch pro office Büro + Wohnkultur entstand hier mit dem Tresensystem WINEA ID eine individuelle Empfangslösung. (Fotos: Pro Office/Andrea Janssen, Hannover)


Universitätsspital/Medizinische Poliklinik in Basel/CH

Für die Medizinische Poliklinik des Universitätsspitals Basel entstand im Rahmen der Modernisierungmaßnahmen 2014 eine optisch einheitliche, freundlich helle Einrichtungslösung für die Patienten-/Wartebereiche und die Empfangs-/Counterarbeitsplätze, die zugleich die optimierten Prozessabläufe des Ambulanz- und Pflegezentrums unterstützt. Objektdatenblatt mit Detailinformationen (PDF)


Velde Groep in TZ's-Hertogenbosch/NL

Nach den Einrichtungsplänen von WINI KantoorDesign entstanden auf der tageslichtdurchfluteten Büroetage der Velde Groep ein Mix aus Einzel-, Doppel- und Teambüros, Besprechungs- und Konferenzräumen, Rückzugsräumen und Lounge-Zone. Objektdatenblatt mit Detailinformationen (PDF)

Downloads

Broschüren

Produktblätter

Typenlisten

DWG-Daten

Fotos